Kontakt

Leistungen

Logo - Swaneburg

Bakterientest und antimikrobielle Therapie

Bei einer schweren Parodontitis wie auch bei bestimmten systemischen Allgemeinkrankheiten (z.B. Diabetes, Erkrankungen des Herzkreislaufsytems) kann es sinnvoll sein, die in den Zahnfleischtaschen vorhandenen Bakterien zu bestimmen und die antiinfektiöse Therapie mit der Einnahme von zielgerichteten Antibiotika zu unterstützen.

Wir nehmen dazu Bakterienproben aus den Zahnfleischtaschen und lassen diese im Labor auf bestimmte Bakterienarten untersuchen, die typisch für die Parodontitis sind.

Ihr Vorteil: Wir können unsere Therapie genau auf diese Bakterien abstimmen und diese gezielt und deutlich effektiver mit antibakteriellen Wirkstoffen bekämpfen.

Bei den Antibiotika handelt es sich in der Regel um Produkte zum Einnehmen (systemisch über die Blutbahn wirkend). Bei unserer ersten Nachsorgeuntersuchung (ca. 6 Wochen), nach der ersten Grundreinigung der Zahnfleischtaschen, wird Ihnen der Therapieerfolg anschaulich demonstriert und der weitere Therapieverlauf besprochen.